Sportangebot - Kampfsport - DEMNÄCHST: Inkl. Kampfsport "Grenzenlos+stark"
ÜbungsleiterIn Jeanette Netzelmann (01520 - 3196790)
Raum VGS Glarum Sporthalle
Zeit Mittwochs, 18:00 - 20:00
Weitere Infos Teilnahme nur nach Anmeldung!
Beschreibung

Inklusion mal anders herum

Durch die „Effektive Selbstverteidigung“ (ESV), sollen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam eine Selbstverteidigung erlernen. Doch nicht nur das Erlernen einer Verteidigung, sondern auch der natürliche Umgang mit behinderten Menschen soll hier das Ziel sein. Hier gibt es keine Grenzen, hier sind wir gemeinsam stark.

Gemeinsam trainieren und Spaß an der Freud haben. Menschlichkeit ist dabei das oberste Gebot. Hier darf jede(r) sein, wie er/sie ist. Spaß am Erlernen, sich verteidigen zu können, in einer lockeren Atmosphäre haben. Du und ich, ich und Du, wir und Du, Du und wir werden zu einem „Wir“ - grenzenlos und stark! Jede(r), ob Jung (ab 16) oder Alt, mit oder ohne Behinderung, ist bei uns herzlich willkommen.

Diese Gruppe beginnt in einem kleinen, geschützten Rahmen mit Trainerin Jeanette Netzelmann (5. Dan der Effektiven Selbstverteidigung), einigen Helfer*innen des ESV und zwei weiteren helfenden Frauen aus der Sozialarbeit . Mit 8 behinderten Menschen starten wir. Interessierte Menschen ohne Behinderung dürfen gerne dazu stoßen. Wenn diese Gruppe gefestigt ist, können wir dann auch weitere behinderte und nicht behinderte Menschen aufnehmen.

Dieses Projekt wird durch die Aktion Mensch gefördert und ist einmalig in Friesland.

Vielleicht können wir damit einige Menschen erreichen und es wird so sein, als wenn wir einen Stein ins Wasser werfen. Es zieht Kreise und soll andere anstecken. Einfach an unserem Ziel der „Gemeinsamkeit“ mit Menschen, die behindert sind, Spaß zu haben und mitzumachen.

Liebe Grüße, Jeanette Netzelmann