Unser Verein gewinnt 10.000 Euro

Es sollte eines DER Highlights auf der Auftaktveranstaltung der Veranstaltungswoche "TuS Glarum bewegt" werden: die Überreichung des Gewinnerschecks über 10.000 Euro durch Vertreter des LSB und der Agentur für Energie und Klimaschutz, welche zusammen mit dem Umweltministerium zum Ideenwettbewerb aufgerufen hatten. Mit unseren Ideen zur Umsetzung von Klimaschutz, Energie sparen und Nachhaltigkeit während und nach unserer Veranstaltungswoche konnten wir die Jury überzeugen und wurden einer der zwei Gewinnervereine. Doch nun kam Corona und damit der Entschluss von Arbeitsgruppe und Vorstand, die Großveranstaltungg "TuS Glarum bewegt" zugunsten einer angemessenen Durchführung auf das nächste Jahr zu verschieben. Zum Glück können die Ideen auch dann noch umgesetzt werden und der Gewinn bleibt laut Bekräftigung der Wettbewerbsjury erhalten.

Für AG und Vorstand: Elke Petrowski




Artikel: Jeversches Wochenblatt – Friesisches Tageblatt
(zum Vergrößern bitte anklicken)